Samstag, 20. August 2016

Easiest and Healthiest Cookies I know




Okay when I say cookies I have to say first that those cookies are definitely softer than the ones you probably know but I personally don't mind the consistency. I have mentioned my little obsession with bananas beforehand so first ingredient you will need are some ripe bananas which you have to mash up, then you need to add oats and that's basically it. I don't follow any measurements. You just have to keep adding oats until the mixture looks like it sticks together just fine and then place little piles on a baking tray. I have also added some cocoa powder as well as a walnut and cranberry on the top.

Hope some of you will try them out and enjoy xx



Kommentare:

  1. Die sehen wirklich sehr gesund aus. Auf jeden Fall ein toller Snack für zwischendurch.
    Bei mir läuft noch bis Freitag ein Gewinnspiel und vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei. ☺
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  2. Sehen wirklich gesund und lecker aus - bestimmt ein toller Snack zum Mitnehemen und durch die Haferflocken auf jeden Fall sättigend :)
    Liebst, Julia
    http://julysbeautylounge.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Die hören sich echt einfach an ! Ich persönlich habe aber lieber ein bisschen mehr Aufwand und dafür schmecken sie mir besser ♥

    Alles Liebe
    Laura ♥
    https://liveitrosy.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. Yummy *_*
    Mega cooler Blog, gleich mal abonniert <3
    Xx Julie

    julieluvely.blogspot.de

    AntwortenLöschen